Anamnese

Mit Anamnese wird das Erstgespräch, die „Fallaufnahme“ bezeichnet. Ich führe diese nach homöopathischen Regeln durch, weshalb man für einen Erstbesuch bei mir in der Regel etwa eine Stunde rechnen sollte (in dieser Zeit werden die Anamnese und eine oder mehrere geeignete Untersuchungen durchgeführt).

 

Vor allem bei chronischen Krankheiten ist eine gründliche Anamnese wichtig, da ich den Ursachen und Wechselwirkungen im Körper auf die Spur kommen möchte, um dem Patienten zu helfen. Ich bitte ihn/sie, mir seine/ihre Krankengeschichte zu erzählen. Danach stelle ich viele Fragen zu den aktuellen Beschwerden, bisherigen Behandlungen, Medikamenten, durchgemachten Krankheiten, Operationen, Allergien, familiären Erkrankungen, aber auch zur seelischen Situation sowie beruflichen Belastungen. Anschließend untersuche ich ihn/sie mit einer geeigneten Methode, um die Ursache(n) herauszufinden.

weiter geht es mit: Radionik System

Praxis für Naturheilkunde & Seminarinstitut ~ Mechthild Wenzelburger ~ Heilpraktikerin

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzrichtlinien
Datenschutzrichtlinien & Cookies: Diese Website nutzt Cookies, um die Qualität fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien und der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzrichtlinien
© Mechthild Wenzelburger │ Webdesign & Pflege: Natascha Stangl