Schüsslersalze

Schüssler Salze sind 12 Mineralstoffverbindungen, die nach homöopathischen Regeln hergestellt werden. Der Arzt Dr. Schüssler entwickelte diese Methode Ende des 19. Jahrhunderts und erzielte damit große Heilerfolge.

               

Mineralstoffe sind die Betriebsstoffe unseres Körpers, die dafür sorgen, dass alle Funktionen reibungslos ablaufen. Kommt es zu einem Mangel an Mineralstoffen, so  führt dies zu einer „Betriebsstörung“, die sich, wenn sie nicht behoben wird, in einer Erkrankung manifestiert.

 

So wirken die Salze

 

Häufig ist nicht der Mangel an einem Mineralstoff im Körper das Problem, sondern eine Resorptionsstörung der Zelle. Das heißt, im Blut mag der Mineralstoff ausreichend vorhanden sein, doch die Zelle kann ihn nicht aufnehmen, und er wird ungenutzt wieder ausgeschieden. Hier setzen die Schüssler-Salze an, indem sie diese Verwertungsstörung aufheben. Wenn die Zelle mit ihren notwendigen Mineralstoffen versorgt ist, arbeitet sie wieder optimal und wenn alle Zellen eines Organs gesund sind, so verschwindet das Krankheitssymptom.

 

Das heißt, es geht bei diesen Mitteln nicht darum, fehlende Mineralstoffe zu ersetzen, sondern vielmehr dafür zu sorgen, dass die Zellen die Mineralstoffe, die mit der Nahrung aufgenommen werden, aus dem Blut resorbieren, so dass die Körperchemie wieder optimal funktioniert. Schüssler stellte fest, dass dies am besten durch homöopathische Gaben der Salze erreicht wird.

 

Schüssler-Salze sind eine eigenständige Therapieform, lassen sich aber auch gut mit anderen Naturheilverfahren kombinieren.

weiter geht es mit: Chirotherapie

Praxis für Naturheilkunde & Seminarinstitut ~ Mechthild Wenzelburger ~ Heilpraktikerin

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzrichtlinien
Datenschutzrichtlinien & Cookies: Diese Website nutzt Cookies, um die Qualität fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien und der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzrichtlinien
© Mechthild Wenzelburger │ Webdesign & Pflege: Natascha Stangl