Gesundheitstipp: Schwangerschaftsübelkeit

Die Hormonumstellung zu Beginn einer Schwangerschaft verursacht bei manchen Frauen Übelkeit mit oder ohne Erbrechen. Häufig tritt sie morgens auf, bei manchen Frauen hält sie mehrere Stunden an. Für die Betroffenen ist das sehr unangenehm. In der Naturheilkunde gibt es gut wirksame nebenwirkungsfreie Behandlungsmöglichkeiten.

 

Besonders gut geeignet sind homöopathische Mittel:

 

Nux vomica D6: Die Übelkeit tritt nach dem Frühstück auf und ist begleitet von Blähungen. Die Frau ist sehr geruchsempfindlich, auch Gerüche können die Übelkeit auslösen. Der Magen ist druckempfindlich. Ein wichtiges Begleitsymptom ist schlechte Laune. Man kann ihr nichts recht machen.

 

Acidum aceticum D6: Die Übelkeit kann zu jeder Tages- und Nachtzeit auftreten. Sie ist begleitet von Sodbrennen und saurem Aufstossen. Ein wichtiges Hinweissymptom ist vermehrter Speichelfluß.

 

Lac defloratum D6: Die Übelkeit ist fast ein Dauerzustand und mit viel Erbrechen verbunden unabhängig vom Essen. Es besteht ein saurer und bitterer Geschmack im Mund.

 

Ipecacuanha D6: Auch hier ist die Übelkeit ständig vorhanden mit und ohne Erbrechen und es besteht vermehrter Speichelfluß. Auffällige Begleitsymptome sind Übellaunigkeit und Abneigung gegen Essen.

 

Sepia D6: Die Übelkeit besteht vor allem morgens und wird durch den Geruch, manchmal sogar durch den Anblick von Essen ausgelöst. Auffälliges Symptom: Essen bessert die Übelkeit. Der Magen fühlt sich immer leer an, auch nach dem Essen. Es besteht ein Verlangen nach sauren Speisen.

Hinweis: Alle Gesundheitstipps, Übungen und Informationen auf dieser Website sind sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt und bewährt. Dennoch geschieht die Anwendung auf eigene Verantwortung.

Praxis für Naturheilkunde & Seminarinstitut ~ Mechthild Wenzelburger ~ Heilpraktikerin

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzrichtlinien
Datenschutzrichtlinien & Cookies: Diese Website nutzt Cookies, um die Qualität fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien und der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzrichtlinien
© Mechthild Wenzelburger │ Webdesign & Pflege: Natascha Stangl